2016

livingROOMS

inszenierte fotografie + akustische installation: livingROOMS
NOVEMBER 2016 BIS 31.01.2017
ausstellung und installation livingROOMS – lebensformen der neckarstadt-west. gewidmet ist die ausstellung den bewohner_innen des stadtteils, ihren erinnerungen, hoffnungen und visionen. die großformatigen bilder werden erstmals im rahmen des OFF // FOTO FESTIVALS vom 4. bis 7. november mit einer akustischen RAUMINSTALLTION zu sehen sein.

GERÜCHT oder WAHRHEIT?

veranstaltungsreihe: GERÜCHT oder WAHRHEIT?

installation/ausstellung: 3-TAGES-GERÜCHTE-KÜCHE mit iLLIG & ILLIG ab dem 24. september 2016
an drei tagen und drei orten in mannheim hat das künstlerduo gerüchte und stimmungen in der stadt eingefangen. die ergebnisse dieses experiments wurden während der mannheimer bündnisaktionstage, in den räumen des cacm gezeigt. vernissage am 24. september, finissage am 16. oktober 2016. begleitend gestalteten die schauspielerinnen MONIKA-MARGRET STEGER und BETTINA FRANKE unterschiedliche themenabende mit performances und szenische lesungen, die drei zentrale themen der GERÜCHTE-KÜCHE aufgreifen: POPULISMUS, FLUCHT und GENDER. ergänzt wurden die themenabende am 29.9., 9.10. und 16.10.2016 mit einem expertengespräch.

MUSIK-WELTEN

musik:
am 17. JULI 2016

zum dritten mal hatten sich über 40 musiker*innen und ensembles aus dem stadtteil zusammengefunden um gemeinsam den NEUMARKT zu bespielen. anschliessend fand erstmals eine spannende musikalische inszenierung einiger musiker unter der leitung von MIKE RAUSCH in der HERZ-JESU KIRCHE statt. 

SCHWINDELFREI

theaterfestival: SCHWINDELFREI

vom 2. bis 5. JUNI 2016 fand das theaterfestival SCHWINDELFREI rund um den alten messplatz statt. BARTH&SCHNEIDER und STERNX2 präsentierten in den räumen des CaCm »R + J. 2066 – eine THEATERPERFORMANCE«.

VIELFALT (ER)LEBEN

regionalkonferenz: VIELFALT (ER)LEBEN

am 20. APRIL 2016 fand im COMMUNITYartCENTERmannheim ein kongress zum thema INTERSEKTIONALE PÄDAGOGIK im rahmen des bundesweiten förderprogramms KULTUR MACHT STARK – BÜNDNISSE FÜR BILDUNG statt. weitere informationen + programm unter: qualitaetsverbund-kultur-macht-stark.de

WAS MACHEN WIR MIT UNSEREM TRAUMA? 

dokumentarfilm: DIE ERDE IST HART UND DER HIMMEL HOCH am 20. MÄRZ 2016 
als begleitveranstaltungen zur theaterinstallation „Was machen wir mit unserem TraumA? und nach dem gespräch mit ERICH RATHFELDER (journalist und autor mit schwerpunkt auf ex-jugoslawien) im november 2015 zeigten wir den dokumentarfilm DIE ERDE IST HART UND DER HIMMEL HOCH der initiative KONTRAPUNKT SARAJEVO über das heutige leben in prijedor, im nordwesten bosniens. 

KONTAKT

Immer auf dem laufenden bleiben? Unseren Newsletter abonnieren!

Was steht in unserem Newsletter?

Wir informieren überwiegend über unsere aktuellsten Veranstaltungen.

Der verwendete Newsletterdienst

Derzeit verwalten wir unseren Newsletter selbst direkt auf unserem Server mit Hilfe der Software Microsoft Outlook. 

Kontrolle: Double-Opt-In und Opt-Out

Damit wir sicher sind, dass Sie auch wirklich unseren Newsletter zugesandt bekommen möchten. Erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine sogenannte Double-Opt-In E-Mail an Ihre E-Mailadresse. Erst wenn Sie in dieser E-Mail auf den Bestätigungslink geklickt haben, erhalten Sie unseren Newsletter zugesandt. Wenn Sie keinen Newsletter mehr zugesandt bekommen möchten, dann schreiben Sie formlos an info@communityartcenter-mannheim.de mit dem Betreff „abmelden“.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen zu dem Versandverfahren und der Statistik unseres Newsletters, sowie Deinen Widerrufsmöglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

 

X