Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 10-15 Uhr // Do 10-19 Uhr

Ein Bademantel aus den 70ern und Körperbilder, die an Landschaften erinnern: Gehört man mit 70 zum alten Eisen? Eine Ausstellung mit Fotografien und Videos von Heike Penner. Vernissage am 6.6. um 19 Uhr.

BEGLEITMATERIAL FÜR PÄDAGOG*INNEN:

Ein PDF zur Nachbereitung des Theaterstücks gibt es hier zum >>Download<<. 

*

Wir sind uns bewusst, dass dieser Titel kritisch zu sehen ist, da er von Angehörigen der Minderheit als sehr verletzend empfunden werden kann. Wir, bzw. die Autorin, verwenden ihn hier als historisches Zitat.

 

 

Foto: Markus Herrmann

KEIN DACH ÜBER DEM LEBEN UND WIE ES DAZU KAM

BEGLEITMATERIAL FÜR PÄDAGOG*INNEN:

Ein PDF zur Vor- und Nachbereitung des Schul-Theaterstücks “Kein Dach über dem Leben und wie es dazu kam” nach dem Bestseller-Roman von Richard Brox aus Mannheim gibt es hier zum >>Download<<.

 

Foto von Markus Herrmann

BEGLEITMATERIAL FÜR PÄDAGOG*INNEN:

ZIGEUNER-BOXER*-FILM: Ein PDF zur Nachbereitung des Films gibt es hier zum >>Download<<

*

Wir sind uns bewusst, dass dieser Titel kritisch zu sehen ist, da er von Angehörigen der Minderheit als sehr verletzend empfunden werden kann. Wir, bzw. die Autorin, verwenden ihn hier als historisches Zitat.

Labor: Arbeit 4.0

Eine An/Ausstellung​

Unsere Dauerausstellung
LABOR: ARBEIT 4.0

Vier Wochen lang untersuchte das Labor: Arbeit 4.0 die Veränderung der Arbeit im Kontext zunehmender Digitalisierung und Automation.

Die Zukunft der Arbeit ist geprägt von wachsender Flexibilisierung, sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitskräfte. Berufe fallen weg, neue entstehen. Wem aber wird  dieses Zauberwort „Flexibilisierung“ wirklich nutzen? Wer soll für wen flexibel sein? Wie selbst bestimmt sind wir und wie abhängig bleiben wir?

KONTAKT

Immer auf dem laufenden bleiben? Unseren Newsletter abonnieren!

Was steht in unserem Newsletter?

Wir informieren überwiegend über unsere aktuellsten Veranstaltungen.

Der verwendete Newsletterdienst

Derzeit verwalten wir unseren Newsletter selbst direkt auf unserem Server mit Hilfe der Software Microsoft Outlook. 

Kontrolle: Double-Opt-In und Opt-Out

Damit wir sicher sind, dass Sie auch wirklich unseren Newsletter zugesandt bekommen möchten. Erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine sogenannte Double-Opt-In E-Mail an Ihre E-Mailadresse. Erst wenn Sie in dieser E-Mail auf den Bestätigungslink geklickt haben, erhalten Sie unseren Newsletter zugesandt. Wenn Sie keinen Newsletter mehr zugesandt bekommen möchten, dann schreiben Sie formlos an info@communityartcenter-mannheim.de mit dem Betreff “abmelden”.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen zu dem Versandverfahren und der Statistik unseres Newsletters, sowie Deinen Widerrufsmöglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.