TEAM 

Annette Dorothea Weber künstlerische leitung

Regisseurin

arbeitete vier jahr lang als ausgebildete gärtnerin und besuchte nach einem studium der landschafts- und freiraumplanung die universität der künste berlin, fakultät darstellende kunst.

von 1998 bis 2002 arbeitete sie als dramaturgin, regieassistentin und regisseurin im schnawwl, dem kinder- und jugendtheater am nationaltheater mannheim. seit 2002 ist Annette Dorothea Weber als freie regisseurin tätig. in ihrer theaterarbeit ist sie eine grenzgängerin zwischen der etablierten welt des städtischen theaterbetriebs, der experimentierfreudigen freien szene und der alltagswelt von kindern und jugendlichen. sie versteht es profis, kinder und jugendliche für die theaterkunst zu begeistern.

Werkeinblick (unter anderen):

ZIGEUNER-BOXER

in kooperation mit dem kulturhaus RomnoKher

WAS MACHEN WIR MIT UNSEREM TRAUM-A?

in einem hochbunker mannheims

Die Reise einer Wolke 

einladung zum 8. deutschen kinder- und jugendtheater-treffen in berlin als eines der fünf bemerkenswertesten kinderstücke deutschlands

schnawwl, nationaltheater mannheim

Noah und der grosse Regen

theater darmstadt

Neckarstadt-West(side) Stories

künstlerische leitung und inszenierung des musicals von theaterprofis mit jugendlichen aus mannheims stadtteil neckarstadt-west

PLAYING FROM THE HEART

ein stück über die gehörlose percussionistin evelyn glennie schnawwl, nationaltheater mannheim

ES WAR EINMAL, ES WIRD NOCH SO VIEL WERDEN und ZOGEN EINST FÜNF WILDE SCHWÄNE…

dokumentarisches erzähltheater mit drei generationen
1. interkulturtheatertage mannheim

ARGON@UTICA

künstlerische leitung mit 50 mannheimer jugendlichen
junges nationaltheater mannheim

DAS KLEINE WILDE TIER, KALLE BLOMQUIST, BOMBEN IN DER SUPPE, MUSIK-GESCHICHTEN, AGNES

württembergischen landesbühne esslingen 

ELISABETH TUDOR-EINE REHABILITATION

freies theaterfestival schwindelfrei,
schillertage mannheim 2009 

DAS MEDEA-SYNDROM

ein tanz und sprechtheaterstück im mannheimer asylbewerberheim

LA PAZZIA SENILE

musiktheater, st. gallen schweiz

gründung und künstlerische leitung MOBILES KINDERTHEATER MANNHEIM; 

mitarbeit an verschiedenen kunstprojekten z.b. beim projekt VOM SINN DER ARBEIT – EIN KÜNSTLERISCH ÄSTHETISCHES LABORATORIUM im rahmen des rheinland pfälzischen kultursommers;

leitung zahlreicher THEATERWORKSHOPS insbesondere mit jungen migrant/innen; 

verschiedene LEHRAUFTRÄGE in ludwigshafen (fh) sowie heidelberg (ph) und (srh);

EIGENE THEATERSTÜCKE (verlag autorenagentur).

Impressum