ZWISCHEN SCHEIN UND SEIN bis 17. September

ZWISCHEN SCHEIN UND SEIN – Die Neckarstadt West, eine prekäre Erfolgsgeschichte
Eine Fotoausstellung von CHRISTIAN WEIDNER


DISKUSSION 18-19 UHR
VERNISSAGE ab 19 UHR

UMUT AS (Offenes Stadtteil Treffen), ANNETTE SCHRIMPF (Wohnprojekt „Viertel 8“) und ANNETTE DOROTHEA WEBER (CACM) diskutieren über die aktuelle Stadtteilentwicklung in der Neckarstadt-West. Die Gesprächsrunde wird moderiert von CHRISTIAN WEIDNER.

Seit das Leben in der Stadt wieder an Ansehen gewonnen hat, genießt die Neckarstadt West einen regelrechten Boom. Zunehmend werden großflächig Häuser saniert, neue Cafés sowie Restaurants eröffnet und soziale Treffpunkte aufgewertet. Mit dieser Aufwertung scheint aber auch der letzte günstige Wohnraum in zentraler Lage zu schwinden.

 

Ob „Arbeiterviertel“ „Brennpunkt“, oder „Künstlerkiez“ – Beschreibungen von Stadtteilen sind häufig oberflächlich und nicht ganz der Realität entsprechend. Trotzdem beeinflussen solche Vorstellungen früher oder später die Entscheidung, wer einen Job oder eine Wohnung bekommt. Seit die Neckarstadt West als „Künstlerkiez“ gilt, steigt auch dessen Beliebtheit als Wohnort. Was auf der einen Seite den kulturellen Austausch fördern kann, wird auf der anderen Seite zu einem Verkaufsmodell. Denn Immobilienunternehmen aus der ganzen Welt nutzen Trends wie diesen, um mit steigenden Mieten Geld zu verdienen. Das funktioniert allerdings nur solange die Menschen verdrängt werden, welche auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen sind.

 

Doch was passiert mit den Kulturvereinen, Stammlokalen oder Handwerksbetrieben, wenn die Mieten zu teuer werden?
Was wird aus sozialen Netzwerken, die über Jahrzehnte gepflegt und gefestigt wurden?
Wem soll diese Art von Stadtentwicklung eigentlich dienen?

 

Dieses Projekt beschäftigt sich mit dem Wandel eines Stadtteils, der stets herausgefordert wird sich anzupassen. Es ist den Menschen gewidmet die ihn seit Jahrzehnten leben und gestalten. Jenen die zwischen „sozialem Brennpunkt“ und „Künstlerkiez“ ihren Alltag leben. Wie eine Zukunft der Neckarstadt West aussehen kann, sollte zuallererst in ihrer Hand liegen.

PROGRAMM

Veranstaltung teilen:

Veranstaltung teilen:

Weitere Veranstaltungen

KONTAKT

Immer auf dem laufenden bleiben? Unseren Newsletter abonnieren!

Was steht in unserem Newsletter?

Wir informieren überwiegend über unsere aktuellsten Veranstaltungen.

Der verwendete Newsletterdienst

Derzeit verwalten wir unseren Newsletter selbst direkt auf unserem Server mit Hilfe der Software Microsoft Outlook. 

Kontrolle: Double-Opt-In und Opt-Out

Damit wir sicher sind, dass Sie auch wirklich unseren Newsletter zugesandt bekommen möchten. Erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine sogenannte Double-Opt-In E-Mail an Ihre E-Mailadresse. Erst wenn Sie in dieser E-Mail auf den Bestätigungslink geklickt haben, erhalten Sie unseren Newsletter zugesandt. Wenn Sie keinen Newsletter mehr zugesandt bekommen möchten, dann schreiben Sie formlos an info@communityartcenter-mannheim.de mit dem Betreff “abmelden”.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen zu dem Versandverfahren und der Statistik unseres Newsletters, sowie Deinen Widerrufsmöglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.