Künstlerportraits 

Peter Hinz musiker

Peter Hinz graduierte 2009 mit den Master of Music an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Seitdem hat er als Komponist sowie Performer mit inspirierenden Choreographen wie Eric Trottier, Kevin O'Day oder Dominique Dumais zusammengearbeitet und gemeinsam Projekte wie "EGO", "Soli-D'arreter", Are you extreme right? Pure uvm realisiert.

2014 Gewann er als Performer und Komponist zusammen mit der Regisseurin Andrea Grönemeyer, der Tänzerin und Choreographin Julie Pecard, in der Inszenierung "Tanztrommel", den Faust Theaterpreis in der Kategorie Regie für Kinder- und Jungendtheater.

Als Percussionist erforscht er durch seine Reisen in verschieden Länder wie Brasilien, Indien, Japan, Türkei, aber auch Italien, Spanien und Portugal die verschiedensten Instrumente und die damit verbundene Rhythmen. Das Eintauchen in unterschiedlichen Kulturen ermöglicht ihm die Vielfalt von Bewegungen und Rhythmen zu erkunden. Peter Hinz bezeichnet sich als Multi-Percussionist und versuchet diese Vielfalt sowohl in der Musik als auch in seine Performance Ausdruck zu verleihen.

Zurzeit arbeitet er an der Auftrags-Komposition für die Premiere von Eric Trottier "Zeitgeist", welche in dem kürzlich eröffnetem Theater Eintanzhaus in Mannheim aufgeführt wird und träte in verschieden Produktionen in der Schauburg München auf sowie auch in verschiedene Ensemble wie NeckarGanga, Volxtanz und die Abstrakt Orchester.

Impressum