Künstlerportraits 

Gudrun Libnau theaterpädagogin|schauspielerin

Seit 1992 freiberufliche Schauspielerin, Theaterpädagogin und Regisseurin.

Auftritte im In- und Ausland u.a. als Ensemblespielerin beim Fringe Festial, Edinburgh 2001, mit dem Choreografischen Theaterstück Dybbuk Regie: Zofia Kalinska.

Langjährige Kooperationspartnerin der Freien Theater:
Chawwerusch Theater, Herxheim,
Theater Transit, Darmstadt.

Seit 1990 Leitung von Theaterprojekten, -Seminaren und -Workshops für Erwachsene u.a. Lehrbeauftragte an der Universität Mannheim und Hochschule Mannheim, Fakultät Sozialwesen, Jugendliche und Kinder.

2003-2012 Künstlerische Leitung der Kinder- und Jugendtheatertage Südliche Weinstraße, Kooperation des Kreisjugendamtes Landau und des Chawwerusch Theaters, Herxheim. 

2002-2012 freie theaterpädagogische Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendtheaters Schnawwl, Mannheim.

2012-künstlerische Leitung des Theaterprojektes Auf der Suche nach der Freude, Theaterstück der Kindertheatergruppe des Kinder- und Jugendhospizes Mannheim.

2009-2011 Leitung von Workshops für Krippen- und Kindergartenkinder, u.a. im Rahmen des Projektes Eine gemeinsame Sprache finden (Kinderlandstiftung B-W, NT Mannheim)

 

Theater für Kinder – Schauspiel/Regie:

Die Stadt der Tiere eigenproduktion, MITMACHTHEATER
Regie Nicole Libnau
Schauspiel: Birgit Thomas, Gudrun Libnau
Premiere 1997 - Auftritte 1997-2004

Geschichte von Mor Lame dem Fresser EIGENPRODUKTION, ERZÄHLTHEATER
Regie: Thos Renneberg
Schauspiel: Gudrun Libnau
Premiere 1998 - Auftritte 1998-2009

ALS DIE TIERE NOCH MENSCHEN WAREN – Geschichten vom Anfang der Welt 
Musik-Theater-Stück
Gemeinschaftsproduktion des Theaterensembles TRIRACULIX -Musik und Theater für Kinder, Lauterbach (Mitglied Assitej)
Regie: Claudia Olma
Schauspiel: Gudrun Libnau 
Musik/Schauspiel: Anka Hirsch
Premiere 2002 - Auftritte 2002-2008

Wunderwelt Ein Theaterstück für Kinder ab 2 Jahren,
Kindertheater ELEMENTAr Kinderhaus Wespin, Mannheim

Regie: Stefanie Jerg
Schauspiel: Gudrun Libnau
premiere 26.03.2013 

Besuch bei Katt und Fredda von Ingeborg von Zadow 
Theater Kombinat Grete
Regie: Gudrun Libnau
Schauspiel: Birgit Thomas, Andrea Nietsch, Christel Harsch
Premiere 18.11.2006 - Auftritte: 2006 – 2010

 

Theater und Performances für Jugendliche/Erwachsene (Auswahl)

2010 Zwei alte Frauchen von Toon Telegen,Theater Transit Darmstadt
Regie: Miriam Goldschmidt, Spiel: Ann Dargies, Gudrun Libnau

2009 Mauer
eine künstlerisch-perfomative Untersuchung im öffentlichen Raum, Berlin
mit Ruth Marienhoff/Bildende Künstlerin

2009 Cafe Jenseits im Diesseits Clowns-Aktionstheater, THEATER TRANSIT darmstadt
Regie: Ann Dargies
Spiel: Freies Schauspiel-Ensemble

2007 Pro Engel Theater-Tanz-Performance, Theater Transit, Darmstadt
Regie: Ann Dargies
spiel/tanz: Carola Unser, freies Schauspiel-EnsembleClownstheater

2008-2013 Professionelle Tätigkeit als Clownsfrau, Mitglied im Verein Xundlachen e.V., Klinikclowns im Rhein-Neckar-Kreis, Heidelberg
Clownsvisiten in einem Kinderkrankenhaus sowie Altenpflegeheime und Seniorenzentren

Parallele Welten Bühnenclownstheaterstück des Vereins Xundlachen e.V.
Premiere: 09.02.2013, Theater jim Karlstorbahnhof, Heidelberg
Regie: Hardy Hausting
Schauspiel-Ensemble des Vereins Xundlachen e.V.

Impressum