Jahresprogramm 2018/19

Rechts: ex und Pop – oder eine Proklamation für die Demokratie 

im theaterstück RECHTS: ex und pop – oder Eine Proklamation für die Demokratie fragt das COMMUNITYartCENTERmannheim: wo und warum docken ideen, die zur einschränkung oder abschaffung demokratischer grundwerte führen, bei menschen an? wer steckt hinter den „rechten“ ideen – welche menschen, welche biografien, welche netzwerke und wie agieren diese? das stück sensibilisiert für demokratiegefährdende bewegungen und will mobilisieren, einzutreten für die erhaltung und weiterentwicklung der offenen gesellschaft

URAUFFÜHRUNG: 7.7.17 im rathaus weinheim 

VERGANGENE VORSTELLUNGEN: 9. JULI, 10. JULI (schulvorstellung) im rathaus weinheim,
13. JULI 2017 im stadthaus mannheim

weitere videos auf youtube.


GASTSPIELREISEN: 


ZWEITE GASTSPIELREISE:

5.4.2018, Meerane um 19.30 Uhr, Stadthalle Meerane

6.4.2018, Dresden im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ um 19.30 Uhr, Festsaal Haus der Kirche (Freikönigskirche), Dresden

7.4.2018, Saalfeld um 19.00 uhr, klubhaus der jugend saalfeld

9.4.2018, Meiningen um 19.30, Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

10.4.2018 Mannheim um 11.25 Uhr in der Aula der Eberhard-Gothein-Schule Mannheim

11.4.2018 Mannheim (Schulvorstellung) um 10.25 Uhr in der Aula der Eberhard-Gothein-Schule Mannheim

 

ERSTE GASTSPIELREISE:
vom 9. – 19. september 2017 befanden wir uns kurz vor der bundestagswahl zum ersten mal auf gastspielreise:

10.09.2017 um 18.00, RATHAUS NEUBRANDENBURG

11.09.2017 um 19.00, BVV Saal, RATHAUS BERLIN-TIERGARTEN 

12.09.2017 um 19.00, BLU:BOKS BERLIN-LICHTENBERG 

13.09.2017 um 19.00, MIKADO BERLIN-HOHENSCHÖNHAUSEN 

15.09.2017 um 11.00 und 17.30, KULTURFABRIK HOYERSWERDA 

16.09.2017 um 19.00, BBAG E.V, BRANDENBURG A.D. HAVEL 

18.09.2017 um 19.00, RATHAUS HERTEN 

19.09.2017 um 19.00, DIETRICH-KEUNING-HAUS DORTMUND 

22.09.2017 um 19.00, HAUS DER EV. KIRCHE, M1, MANNHEIM – in kooperation mit MANNHEIM SAGT JA! E.V. 

  
 

inszenierung + stückfassung: ANNETTE DOROTHEA WEBER

spiel: Caroline Betz, Folkert DückerMonika-Margret StegerMathias Wendel

stimme: ANGELIKA BAUMGARTNER 

musik: MIKE RAUSCH

ausstattung: JULIA Schiller

video: MOSJKAN EHRARI

grafik: JESSICA UHRIG

dramaturgie: Birgit Thomas

ausstattungsassistenz: Karolina Dashty


Weitere HIntergrundinformationen

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Heidehof Stiftung

Impressum