So wie die beiden Künstler aus Madrid im letzten Sommer im Stadtteil Neckarstadt-West Stimmen aus der Kindheit gesammelt haben, werden sie dieses Jahr verschiedene Schriften aus diesen Geschichten für ihr projekt HOME 2 zusammenstellen. Stadtteilbewohner und Bewohnerinnen, die bereits beim Projekt HOME 2013 teilgenommen haben, wurden gebeten Schlüsselworte aus den gesprochenen Texten auf kleine Tafeln zu schreiben, mit denen sie dann gemeinsam an den Wänden des COMMUNITYartCENTERS neue Texte schreiben. Außerdem werden diese Geschichten auf Plakate gedruckt in Schaufenstern und an Außenwänden in der Neckarstadt-West zu finden sein.

Als Abschluss der Aktion findet am 25. juli 2014 ein Spaziergang entlang der Kindheit statt. In der Abenddämmerung entdecken die Besucher des CommunityartCenters zusammen mit den Künstlern ihr Stadtviertel neu. folgen den mit Worten, kleinen Objekten und Licht markierten Wegen, die an sieben verschiedene Stationen führen. Gegen 22.30 erreichen die Spaziergänger den Neumarkt, dort bilden eine Lichtinstallation mit Performance den Abschluss. 

 

Es war schön, wo wir kleine Kinder waren und dann kam der Papa mit dem Auto: im Dorf war’s damals halt nicht üblich, dass jemand ein Auto hatte und  wir waren fast den ganzen Tag  auf dem Berg und haben erwartet dass das Auto kam, damit man es von Weitem schon sehen konnte...

Impressum